Quinoa-Gemüse-Laibchen

Zubereitungszeit15 MinKochdauer30 MinGesamtzeit45 Min
SchwierigkeitEinfach

Zutaten

250 g Quinoa
370 ml Gemüsesuppe
1 Schalotte
2 Karotten
½ rote Paprikaschote
½ Stange Lauch
2 Eier
Sesamöl
1 EL Petersilie (fein gehackt)
1 EL Semmelbrösel zum Binden
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Für die Quinoa-Gemüse-Laibchen den Quinoa mit Suppe oder Wasser in einen Topf geben und ca. 15 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist. Von der Kochstelle ziehen, einige Minuten ausquellen lassen.

Die Schalotte fein hacken. Karotten schälen und fein reiben. Paprikaschote waschen, Stielansatz, Kerne und weiße Häutchen entfernen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch sorgfältig waschen und klein schneiden.
Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten anrösten. Das Gemüse dazugeben und gut durchrösten. Von der Kochstelle ziehen. Quinoa, Petersilie und Eier untermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Semmelbrösel binden.

Aus der Masse mit nassen Händen Laibchen formen und in einer Mischung aus gehackten Kürbiskernen und Semmelbröseln wälzen. Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Quinoa-Gemüse-Laibchen von beiden Seiten herausbacken und mit Kräuterdip und grünem Salat servieren.

Foto ©: Gabriele Lindtner

Zutaten

 250 g Quinoa
 370 ml Gemüsesuppe
 1 Schalotte
 2 Karotten
 ½ rote Paprikaschote
 ½ Stange Lauch
 2 Eier
 Sesamöl
 1 EL Petersilie (fein gehackt)
 1 EL Semmelbrösel zum Binden
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Für die Quinoa-Gemüse-Laibchen den Quinoa mit Suppe oder Wasser in einen Topf geben und ca. 15 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist. Von der Kochstelle ziehen, einige Minuten ausquellen lassen.

2

Die Schalotte fein hacken. Karotten schälen und fein reiben. Paprikaschote waschen, Stielansatz, Kerne und weiße Häutchen entfernen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch sorgfältig waschen und klein schneiden.
Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten anrösten. Das Gemüse dazugeben und gut durchrösten. Von der Kochstelle ziehen. Quinoa, Petersilie und Eier untermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Semmelbrösel binden.

3

Aus der Masse mit nassen Händen Laibchen formen und in einer Mischung aus gehackten Kürbiskernen und Semmelbröseln wälzen. Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Quinoa-Gemüse-Laibchen von beiden Seiten herausbacken und mit Kräuterdip und grünem Salat servieren.

4

Foto ©: Gabriele Lindtner

Quinoa-Gemüse-Laibchen